Interview – mit Mirjam Jaeger

 

Die Schweizer Ausgabe vom Maxim Magazin hat sie zweimal hintereinander unter die 100 heissesten Frauen der Schweiz gekürt. In den USA hatte sie letztes Jahr einen bemerkenswerten Auftritt in der Reality Show „Stable Wars Del Mar“ auf FOX Sports. Über den Glamour hinaus ist die Schweizerin Mirjam Jaeger vor allem als Profi Freestyle-Skifahrerin bekannt. Seit ihrem Debüt in der Halfpipe-Weltcup im Jahr 2004 hat es die Zürcherin mehrmals in ihrer Karriere auf das Podest geschafft. Trotz zahlreichen Verletzungen, setzte sie ihre Laufbahn als Spitzensportlerin immer konsequent fort und schaffte es, sich für die Olympische Spiele 2014 in Sotschi zu qualifizieren. Im letzten Januar krönte die Schweizerin ihre Karriere mit der Halfpipe Bronzemedaille an der Freestyle-WM 2015 in Kreischberg (Ö).

Nach dem bisher grössten Erfolg ihrer Karriere, redet sie über ihr Leben, ihre Aktivitäten auf und neben der Skipiste und von ihrem Traum, künftig TV-Moderatorin zu werden. Die 32-jährige Skifahrerin kündigte an: „Diese Saison wird meine letzte Skisaison sein“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren

FOLLOW ME