Weltwunder

Carola Wimmer_Mehdi Guenin_Taj Mahal

Da bin ich mir sicher. Die nächsten 24 Stunden in Delhi werden ein besonderer Aufenthalt sein. Ich werde mir das Taj Mahal anschauen. Das weisse Mausoleum steht schon lange auf meiner imaginären must-see-Liste und wenn ich an dieses architektonische Wunder denke, bin ich schon jetzt ganz aufgeregt.

Trotz kleiner Zwischenfälle und Verspätung fällt mir dieser Flug so unglaublich leicht. Wirkt die Magie des Taj Mahals jetzt schon auf mich? Nach der Landung in Delhi muss es ganz schnell gehen. Im Hotel bleiben mir nur 30 Minuten zum umziehen, frisch machen und Geld abheben. Dann geht es pausenlos weiter: ich werde von einem Fahrer und seinem Minivan abgeholt und wir fahren nach Agra im Bundestaat Uttar Pradesh. Während der knapp 4 Stunden langen Fahrt gehen meine Gedanken spazieren, vor meinen Augen lief ab, was mich hierher gebracht hat. Jetzt muss ich mich aber plötzlich ausruhen. Zum Glück hatte ich Kissen vom Hotel mitgenommen…

Obwohl ich bei der Ankunft todmüde bin, lässt die Morgendämmerung alles in einem anderen Licht erscheinen. Ein neuer Tag beginnt, es hat etwas von einem frischen Start. Und die weisse Silhouette die ich in der Ferne sehe, wirkt wie ein Jungbrunnen: das Taj Mahal ist da, so nah wie noch nie. Der Ticketkauf und die Sicherheitskontrolle, alles geht zügig. Morgens sind glücklicherweise nur wenige Touristen da. Dann ist es soweit: ich sehe dieses imposante Bauwerk aus nächster Nähe. Eines der Weltwunder steht vor mir. Ich kann es gar nicht glauben hier zu sein. Ich stehe da, bin sprachlos. In diesem Moment vergesse ich die Strapazen der langen Reise und auch, dass ich bereits 24 Stunden auf den Beinen bin. Alles ist vergessen und scheint belanglos zu sein. Ich fühle mich klein und unbedeutend. Dieser Ort hat so etwas friedliches.

Carola W. hat ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht. So reist sie seit mehr als vier Jahren als Flight Attendant in der ganzen Welt herum. Seit 2014 betreibt sie den Instagram Account @flywithcarola.

In der Rubrik „Carte blanche“ kommen regelmässig Gastautoren zu Wort. Mit kurzen Geschichten und bunten Bildern ergänzen sie in perfekter Weise meinen Blog.

Carola Wimmer_Mehdi Guenin_Taj Mahal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren

FOLLOW ME